Smarte Partizipation

Digitale Plattformen zur Verbesserung der Stadtplanung, eine App für inklusivere Städte und Gemeinden oder ein Beirat zu Corona – es gibt eine Vielzahl an Themen und Inhalten, zu denen Beteiligung praktiziert wird.

Nie gab es mehr dialogische Beteiligungsverfahren in Deutschland als heute. Egal ob Fishbowl, Barcamp oder Zukunftswerkstatt – die methodische Vielfalt ist reichhaltig. Bedingt durch die anhaltende Coronapandemie haben sich zudem viele Kommunen in Deutschland jüngst verstärkt für digitale Prozesse geöffnet.

Die Kreativität und Vielfalt wurden kürzlich im Rahmen einer Veranstaltung der KommunalAkademie der Kondrad-Adenauer-Stiftung erneut deutlich. Dort konnten sechs Akteure in knappen Vorträgen ein Beteiligungsformat aus der eigenen Praxis vorstellen. Die sogenannten „Pitches“ erstreckten sich von Hamburg über Wolfsburg bis an den südlichsten Zipfel der Bundesrepublik. Doch noch viel spannender war die inhaltliche Breite und methodische Ausgestaltung der vorgestellten Projekte. Sie reichten u. a. von der Verbesserung transnationaler Verständigung, über die inklusive Stadtentwicklung bis hin zu der Frage, wie mit der Coronapandemie bestmöglich verfahren werden kann und stellen sicherlich für die eine oder andere Stadt bzw. Gemeinde in Deutschland eine Inspiration dar:

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Literaturhinweise

Johannes Drerup, Gottfried Schweiger (Hrsg.)

Politische Online- und Offline-Partizipation junger Menschen

J.B. Metzler, Stuttgart, 2019, ISBN: 978-3-476-04744-1.

(Links | BibTeX)

Jascha Rohr, Hanna Ehlert, Sonja Hörster, Daniel Oppold, Prof. Dr. Patrizia Nanz

Bundesrepublik 3.0

Umweltbundesamt 2019, (Ein Beitrag zur Weiterentwicklung und Stärkung der parlamentarisch-repräsentativen Demokratie durch mehr Partizipation auf Bundesebene).

(Abstract | Links | BibTeX)

EU-Generaldirektion für Bildung, Jugend, Sport und Kultur

Study on the impact of the internet and social media on youth participation and youth work

In: 2018, ISBN: 978-92-79-79849-8 .

(Links | BibTeX)

NeulandQuartier GmbH, pollytix strategic research gmbh

Studie: Bürgerbeteiligung aus kommunaler Sicht- Stellenwert und Verbreitung informeller Bürgerbeteiligung in deutschen Kommunen

2018.

(Abstract | Links | BibTeX)

Katja Simic

Online-Beteiligung: Das Potential von Geodaten für transparente Partizipation

In: Jörg Sommer (Hrsg.): Kursbuch Bürgerbeteiligung #2, Verlag der Deutschen Umweltstiftung | bipar, Berlin, 2017, ISBN: 978-3942466-15-8.

(Abstract | Links | BibTeX)

Stöbern Sie in unserem Literaturverzeichnis ...