Ein Spiel gegen Desinformation

Das von Jugendlichen entwickelte Spiel Facts & Fantasy geht in die Testphase

Mit dem Jugendbeteiligungsprojekt Facts & Fantasy sollen, Jugendliche im Umgang mit Verschwörungserzählungen und Desinformation geschult werden.

Seit März 2023 wird im Projekt Facts & Fantasy ein Spiel für die Bildungsarbeit entwickelt, das dabei helfen soll, Diskussionen zu gesellschaftlich relevanten Themen nachzuvollziehen, Plausibilitäten einzuschätzen und mit Nichtwissen umzugehen. Nun laden wir interessierte Jugendliche und Pädagog*innen zur öffentlichen Testphase des Prototyps ein.

Das Spielkonzept mit der Zielgruppe 14- bis 19-Jähriger sieht vor, dass zwei Teams zwischen Wahrheiten und Unwahrheiten unterscheiden müssen. Aktuelle und brisante gesellschaftliche Themen sollen in der Gruppe diskutiert werden, etwa Demokratie, Migration oder Klimawandel. Das Spiel wird ab Spätsommer 2024 an Schulen, Bildungseinrichtungen und Jugendzentren verteilt.

Projektverlauf

Zu Beginn des Projektes wurden die Erfahrungen von Jugendlichen mit Desinformation und Verschwörungserzählungen anhand einer Online-Umfrage ermittelt. Im Rahmen von Einführungsworkshops wurden diese daraufhin gemeinsam mit 40 Jugendlichen aus den Partnerkommunen Heidelberg, Marburg-Biedenkopf, Solingen und Hannover-Isernhagen diskutiert. Ziel war es, über die Funktionsweisen von Desinformation im Internet und die Mechanismen hinter Verschwörungserzählungen zu sprechen. Mit diesem Vorwissen kamen in einem nächsten Schritt 12 Jugendliche aus den vier Partnerkommunen zu einem Aufbauworkshop für ein Wochenende in Berlin zusammen. Gemeinsam mit einem Spielentwickler generierten sie vier Spielideen, aus denen Angang 2024 durch eine Online-Abstimmungsphase eine für die Weiterentwicklung ausgewählt wurde. Ein erster Prototyp des Spiels soll nun getestet werden. 

Anmeldung zur Testung

Die Testphase des Spielprototyps hat begonnen. Auch Sie sind herzlich dazu eingeladen, an der Testveranstaltung in Berlin Ende Mai 2024 teilzunehmen. Schulklassen und Jugendgruppen werden das Spiel erstmals ausprobieren und ihr Feedback abgeben. Es gibt auch die Möglichkeit, eigene Aufgaben für das Spiel zu entwickeln. Die Anregungen und das gesammelte Feedback der Jugendlichen und Pädagog*innen wird daran anschließend in das Spielkonzept eingearbeitet. Für weitere Informationen zur Anmeldung senden Sie bitte eine E-Mail an kontakt@bipar.de. 

Verfolgen Sie das Projekt gern auch auf unserer Webseite. Wenn Sie Interesse an dem fertigen Spiel haben, können Sie sich hier auf einer entsprechenden Liste eintragen. Auch bei Instagram werden regelmäßige Projekt-Updates veröffentlicht.  

Das Projekt Facts & Fantasy wird durch das Bundesprogramm „Demokratie Leben!“ (Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend) gefördert.  

Literaturhinweise

'Berlin Institut für Partizipation' (Hrsg.)

Bürgerbudgets in Deutschland. Formen, Bedeutung und Potentiale zur Förderung politischer Teilhabe und bürgerschaftlichem Engagements Forschungsbericht

Berlin Institut für Partizipation 2021, ISBN: 978-3942466-48-6.

Abstract | Links | BibTeX

Stefan Löchtefeld, Jörg Sommer

Das Prinzip Haltung: Warum gute Bürgerbeteiligung keine Frage der Methode ist Buchabschnitt

In: Jörg Sommer (Hrsg.): KURSBUCH BÜRGERBETEILIGUNG #3, Republik Verlag, Berlin, 2019, ISBN: 978-3942466-37-0.

BibTeX

Sebastian Schiek

Kasachstans autoritäre Partizipationspolitik Forschungsbericht

SWP-Studie Stiftung Wissenschaft und Politik, Deutsches Institut für Internationale Politik und Sicherheit Berlin, 2019, ISBN: 1611-6372.

Abstract | Links | BibTeX

Jan Korte; Michelle Ruesch

Bürgerbeteiligung an der Bürgerbeteiligung - Gedanken zu "Partizipativen Begleitgremien" in Beteiligungsprozessen Buchabschnitt

In: Jörg Sommer (Hrsg.): Kursbuch Bürgerbeteiligung #2, Verlag der Deutschen Umweltstiftung | bipar, Berlin, 2017, ISBN: 978-3942466-15-8.

Abstract | Links | BibTeX

Stöbern Sie in unserem Literaturverzeichnis ...