Stipendium für das Promotionsprogramm „Kulturen der Partizipation“

Foto: Shutterstock, Archiv
Für das Promotionsprogramm „Kulturen der Partizipation“ der Universität Oldenburg wird zum 1. August 2015 eines von insgesamt 15 Georg-Christoph-Lichtenberg-Stipendien vergeben.

Interdisziplinär ausgerichtet, beschäftigt sich das Promotionsprogramm mit Fragestellungen rund um Partizipation in aktuellem und historischem Kontext.

Es geht u.a. darum, was Partizipation genau meint, wie sie legitimiert wird und wer unter welchen Umständen und warum beteiligt wird und wurde. Außerdem werden Voraussetzungen und Bedingungen, Medien und Technologien vorgestellt, sowie individuelle und kollektive Akteure der Partizipation betrachtet.

Bewerbungen für das Stipendium können noch bis zum 10. Juli 2015 bei Prof. Dr. Martin Butler – dem Sprecher des Promotionsprogramms – eingereicht werden.

Literaturhinweise

51 Einträge « 1 von 2 »

Stefanie Lütters

Soziale Netzwerke und politische Partizipation. Eine empirische Untersuchung mit sozialräumlicher Perspektive

2022, ISBN: 978-3-658-36753-4.

(Abstract | Links | BibTeX)

Allianz Vielfältige Demokratie/Bertelsmann Stiftung (Hrsg.)

Wegweiser Breite Bürgerbeteiligung: Argumente, Methoden, Praxisbeispiele

2018.

(Links | BibTeX)

Alexander Wuttke, Andreas Jungherr, Harald Schoen

More than opinion expression: Secondary effects of intraparty referendums on party members

In: Party Politics, 25 (6), 2017.

(Links | BibTeX)

Ulrike Donat

Bürgerbeteiligung und Konfliktmanagement

In: Jörg Sommer (Hrsg.): Kursbuch Bürgerbeteiligung #2, Verlag der Deutschen Umweltstiftung | bipar, Berlin, 2017, ISBN: 978-3942466-15-8.

(Abstract | Links | BibTeX)

Jörg Sommer (Hrsg.)

Kursbuch Bürgerbeteiligung #2

Verlag der Deutschen Umweltstiftung | bipar, Berlin, 2017, ISBN: 978-3942466-15-8.

(Abstract | Links | BibTeX)

51 Einträge « 1 von 2 »

Stöbern Sie in unserem Literaturverzeichnis ...

demokratie.plus - der Podcast