Real Time Strategic Change

Real Time Strategic Change ist ähnlich der Zukunftskonferenz und dem Participatory Strategic Planning eine Methode der Organisationsentwicklung. Die Methode des Real Time Strategic Change wird vor allem im Bereich der Organisationsentwicklung eingesetzt, indem sie eine gemeinsame Zielsetzung schafft und Wege zur Zielerreichung aufzeigt. 

Foto: EnergieAgenturNRW via flickr.com , Lizenz: CC BY-SA 2.0

Verfahrenskonzept

Ja

Funktion

Information; Konsultation; Mitbestimmung

Gruppengröße

Großgruppen >30 Personen; Mittlere Gruppen 15-30 Personen; Kleingruppen < 15 Personen

Teilnehmer (Min.) 

5

Teilnehmer (Max.)

50

Zielgruppe

wirtschaftliche Akteure; zivilgesellschaftliche Organisationen

Vorbereitung

Informationen werden allen Teilnehmenden vermittelt, damit eine gemeinsame Informationsbasis erreicht ist. Die Aufgabenstellung wird ebenfalls im Voraus festgelegt und allen bekannt gegeben.

Ablauf

1. Phase: Beschreibung des aktuellen Zustands der Organisation

2. Phase: Erarbeitung einer gemeinsamen Zukunftsvision

Die folgenden Phasen entsprechen dem Participatory Strategic Planning

Benötigtes Material

vgl. Participatory Strategic Planning

Dauer

Mehrere Tage

Kosten pro Teilnehmer

10,- bis 50,- EUR

Anforderungen an Moderation

Mittel

Professionelle Moderation

Erforderlich

demokratie.plus - der Podcast