Neues Redaktionssystem

Ab sofort können Beiträge zum KURSBUCH BÜRGERBETEILIGUNG #3 eingereicht werden

Das dritte KURSBUCH BÜRGERBETEILIGUNG erscheint im Frühjahr 2019, erstmals von einer mehrköpfigen Redaktion betreut, die sich aus kompetenten assoziierten Mitgliedern des Berlin Institut für Partizipation zusammensetzt. In den vergangenen Wochen gingen zahlreiche Beitragsvorschläge ein, die aktuell gesichtet werden, weitere Autoren wurden und werden direkt zu Beiträgen eingeladen.

Erstmals kommt für die neue Ausgabe auch ein neues webbasiertes Redaktionssystem (OSJ) zum Einsatz. Dies ermöglicht unseren Autoren eine einfache und vollständige Einreichung sowie eine Direktverfolgung der redaktionellen Bearbeitung. Die Redaktion wiederum kann alle Beiträge einfach und effizient prüfen und lektorieren.

Das Redaktionssystem ist unter www.redaktion.bipar.de zu erreichen. Ab sofort (bis zum Redaktionsschluss am 31.12.2018) können dort Beiträge zum kommenden KURSBUCH BÜRGERBETEILIGUNG #3 eingereicht werden. Auch unsere Autorenhinweise sind dort zu finden.

Wir freuen uns auf zahlreiche interessante Beiträge.

Literaturhinweise

Peter Patze-Diordiychuk, Paul Renner (Hrsg.)

Methodenhandbuch Bürgerbeteiligung - Moderationsphasen produktiv gestalten

oekom verlag, München, 2019, ISBN: 978-3960061724.

(Abstract | Links | BibTeX)

Peter Patze-Diordiychuk, Jürgen Smettan, Paul Renner, Tanja Föhr (Hrsg.)

Methodenhandbuch Bürgerbeteiligung - Bürgerbeteiligungsprozesse erfolgreich planen

oekom verlag, München, 2017, ISBN: 978-3-86581-833-1.

(Abstract | Links | BibTeX)

Peter Patze-Diordiychuk, Jürgen Smettan, Paul Renner, Tanja Föhr (Hrsg.)

Methodenhandbuch Bürgerbeteiligung - Passende Beteiligungsformate wählen

oekom verlag, München, 2017, ISBN: 978-3-86581-853-9.

(Abstract | Links | BibTeX)

Peter Patze-Diordiychuk, Paul Renner, Tanja Föhr (Hrsg.)

Methodenhandbuch Bürgerbeteiligung - Online-Beteiligung zielgerichtet einsetzen

oekom verlag, München, 2017, ISBN: 978-3-96006-171-7.

(Abstract | Links | BibTeX)

Olaf Bandt

Den Mutbürger bei der Energiewende beteiligen - die Zivilgesellschaft stärken

Stiftung Mitarbeit 2012.

(Links | BibTeX)