Allianz Vielfältige Demokratie - Das Netzwerk für Bürgerbeteiligung

Allianz Vielfältige Demokratie

Bundesweites Netzwerk zur Entwicklung und Implementierung zukunftsfähiger demokratischer Strukturen

Foto: Thomas Kunsch

2015 entstand das Netzwerk „Allianz Vielfältige Demokratie“ mit Akteuren der Bundes-, Landes- und Kommunalverwaltungen, die für das Thema Bürgerbeteiligung verantwortlich sind. Kernelement der Allianz ist neben dem bundesweiten, ebenen-übergreifenden Austausch der Transfer von Wissen und Erfahrungen sowie die Entwicklung praxistauglicher Handlungs- und Lösungsansätze. Ein besonderer Fokus liegt auf der Qualität der Partizipation und darauf, wie neue Partizipationsformen besser mit traditionellen, repräsentativen Formen der Beteiligung verzahnt werden können.

Was sind die Themen?

Neben den Themen, die durch die Allianzpartner eingebracht werden, wurden folgende Themen bearbeitet:

  • Integrierte Partizipation: Diskussion zur Frage, wie neue Partizipationsformen besser mit traditionellen, repräsentativen Formen verzahnt werden können.
  • Transparenz: Entwicklung eines Beteiligungsatlas, der systematisch quantitative und qualitative Daten über die Vielfalt demokratischer Teilhabeaktivitäten erfasst.
  • Qualität: Entwicklung von Qualitätsstandards guter Beteiligung und Lösungen zur Implementierung in die Praxis.
  • Kompetenz: Austausch darüber, wie Kompetenzen zu Bürgerbeteiligung in Politik und Verwaltung aufgebaut werden können.
  • Beteiligung: Erarbeitung von Empfehlungen, wie beteiligungsferne Gruppen erreicht und die Repräsentativität und Legitimität von Bürgerbeteiligung gestärkt werden kann.

Was bietet die Allianz?

Organisierten Austausch, individuelle Beratung, konkrete Produkte für praxistaugliche Lösungen, die Entwicklung von Handlungsempfehlungen und eine innovative Arbeitsweise. Bis heute sind zahlreiche Publikationen erschienen. Sie stehen hier kostenlos zum Download zur Verfügung.

Kommende Veranstaltungen

Jan 24

Themenkreis Transparenz

24. Januar 2019 @ 10:00 - 15:00
Stuttgart
Feb 11

Ländergruppe Berlin-Brandenburg

11. Februar 2019 @ 18:00 - 20:00
Berlin
Feb 14

Jahrestagung der Allianz Vielfältige Demokratie

14. Februar 2019 - 15. Februar 2019
Berlin

Kontakt

Die zentrale Koordination und Kontaktstelle der Allianz Vielfältige Demokratie liegt beim Berlin Institut für Partizipation: (KONTAKTFORMULAR).

Mitgliedschaft

Die Allianz ist ein freiwilliger Zusammenschluss von Vordenkern aus Verwaltung, Politik und Zivilgesellschaft, die auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene tätig sind. Sie verfügen über Kompetenzen und Praxiserfahrungen zur repräsentativen, direktdemokratischen oder dialogorientierten Partizipation. Sie sind Multiplikatoren und verfügen über Einflussmöglichkeiten in ihrem jeweiligen Arbeitsumfeld zur Umsetzung von Lösungen zur Gestaltung der vielfältigen Demokratie.

Werden auch Sie Mitglied

Auch nach der Gründung der Allianz können weitere Personen Mitglied werden, sofern sie diese Voraussetzungen erfüllen, die Ziele der Allianz (siehe Leitgedanken) unterstützen und sich aktiv in einer der Themenkreise beteiligen wollen. Die Mitgliedschaft ist beitragsfrei. Es gibt keinen Rechtsanspruch.

Antrag auf Mitgliedschaft

[[[["field1","not_equal_to"]],[["show_fields","field20"]],"and"]]
1 Step 1

Hiermit beantrage ich die Aufnahme als Mitglied der Allianz Vielfältige Demokratie.

NameVor- und Nachname
Institution
Funktion
Straße
PLZ
Ort
Telefon
Kurze Darstellung meiner Tätigkeiten, Erfahrungen und Interessen im Bereich der Partizipation
0 /
Ich würde gerne in folgendem Themenkreis mitarbeiten

Hierfür benötigen wir Ihre Zustimmung:

Previous
Next