Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

November 2019

Methodentraining: Entwurfsorientierte Partizipation

21. November @ 0:00 - 22. November @ 0:00
Oldenburg, Moltkestrasse 6a
Oldenburg, Niedersachsen 26122 Deutschland
+ Google Karte
€350

Am 21 und 22 November 2019 bietet das Institut für Partizipatives Gestalten (IPG) ein Methodentraining über die entwurfsorientierte Partizipation. Dies im Bereich der zukunftsfähigen Stadt- und Freiräume. Im Laufe der Veranstaltung soll gelernt werden, wie Bürger - anhand bestimmter Methoden - in Planungsverfahren eingebunden werden können, dies konkret anhand eines Praxisbeispiels in Oldenburg. Anmelden können Sie sich unter ausbildung@partizipativ-gestalten.de oder per Telefon +49-441-998489-50, eine Teilnahme kostet 350€. Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden sie hier.

Mehr erfahren »

vhw-Verbandstag 2019 – Vertrauen-Transparenz-Kontrolle

21. November @ 12:30 - 17:40
Stadtbad Oderberger, GLS Campus, Oderbergerstr. 57
Berlin, 10435 Deutschland
+ Google Karte

Unter dem Thema "Vertrauen-Transparenz-Kontrolle: Kulturelle und instrumentelle Grundlagen von Stadtentwicklung" veranstaltet die vhw ihren diesjährigen Verbandstag. Stadtentwicklung, Bürgerbeteiligung und Quartiersentwicklung finden vor Ort statt und setzen ein funktionierendes Verhältnis von Politik, Verwaltung und Bürgern voraus. Dieses Verhältnis steht aber offenbar mehr und mehr zur Disposition: Bereits 2009 führte die Bertelsmann Stiftung eine Umfrage in verschiedenen europäischen Ländern durch, in der es unter anderem um das Vertrauen in einzelne Berufsgruppen ging. Da standen europaweit die Feuerwehrleute ganz oben. An letzter Stelle einer langen Liste lagen mit 7% Politiker. Auch wenn vor…

Mehr erfahren »

3. Runder Tisch – Digitalisierung gestalten: Demokratisch.Engagiert!

25. November @ 15:00 - 17:00
Evangelische Schule Berlin Zentrum (Aula), Wallstraße 32
Berlin, 10179 Deutschland
+ Google Karte

Die Auseinandersetzung mit Wirkungen und Risiken der Digitalisierung nimmt sicht- und hörbar Fahrt auf. Vielerorts wird diskutiert, wie sich die Bürger*innen von eher „Objekten“ der Digitalisierung hin zu souverän entscheidenden und handelnden Subjekten entwickeln können. Von der Auseinandersetzung mit dem Digitalen Kapitalismus bis hin zu den neuen Plattformen wie dem Digital Social Summit 2020 in Berlin, wird diskutiert, „wie wir Digitalisierung gerecht gestalten können – mit und in der eigenen Organisation und für uns als Zivilgesellschaft“. Dieser Runde Tisch nimmt die Frage auf: Wie also kann man Internet und Soziale Medien Demokratisch.Engagiert! nutzen?…

Mehr erfahren »

5. Demokratiekonferenz

28. November @ 10:30 - 29. November @ 13:30
Neues Schloss Stuttgart, Schlossplatz 4
Stuttgart, 70173 Deutschland
+ Google Karte

Die diesjährige Konferenz, in Stuttgart stattfindend, wird sich mit globalen Herausforderungen der liberalen Demokratien befassen. Herr Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Herr Landammann Dr. Urs Hofmann werden die Konferenz eröffnen. Frau Emmanuelle Wargon, Staatssekretärin bei der Ministerin für den ökologischen und solidarischen Wandel der französischen Regierung, wird die Keynote zu Beginn der Konferenz halten und über den „Grand Débat“ berichten. Herr Dr. Jürg Kesselring, Mitglied der Versammlung des Internationalen Komitee vom Roten Kreuz, wird am zweiten Tag über ethische Herausforderungen in der humanitären Arbeit in der aktuellen Weltlage sprechen. Eingeladen sind Vertreterinnen…

Mehr erfahren »

Dezember 2019

Konferenz „Zukunftsstadt 2019 – klima-aktiv, innovativ, digital“

2. Dezember - 3. Dezember
Münster Deutschland + Google Karte

Die diesjährige Konferenz-Zukunftsstadt findet am 2. und 3. Dezember in Münster statt, Veranstalter sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung sowie die kommunalen Spitzenverbände. Bei dieser bundesweiten Veranstaltung kommen Akteure aus der kommunalen Verwaltung, Politik, Wissenschaft, Wirtschaft sowie Zivilgesellschaft zusammen und tauschen sich zu Aspekten der nachhaltigen Stadtentwicklung aus. Das Schwerpunktthema wird in diesem Jahr der Klimaschutz und die Klimaanpassung sein. Hier werden neue Lösungs- und Anwendungspotenziale von digitalen Innovationen für die kommunale Praxis vorgestellt und diskutiert, dies auch für die nachhaltige Stadtentwicklung. Nähere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie demnächst…

Mehr erfahren »

Bürgerdialog in Zeiten aufgeheizter Debatten

12. Dezember @ 9:30 - 16:30
Deutsches Institut für Urbanistik, Zimmerstr. 13-15
Berlin, 10969 Deutschland
+ Google Karte
€310

Das Deutsche Institut für Urbanistik veranstaltet am 12. Dezember in Berlin ein Seminar zum Thema "Bürgerdialog in Zeiten aufgeheizter Debatten". Bei dieser Veranstaltung wird die Bedeutung kommunaler Kommunikationsstrategien zu den Themen Migration und Integration im Fokus stehen. Weitere Informationen zu dem Ablauf sowie zu der Anmeldung finden Sie hier.

Mehr erfahren »

Februar 2020

9. Speyerer Forum zur digitalen Lebenswelt

6. Februar 2020 - 7. Februar 2020

„Wie wollen wir im digitalen Zeitalter leben?“ – Unter dieser Leitfrage veranstaltet die Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften (DUV) das neunte Speyerer Forum zur digitalen Lebenswelt. Speziell werde sich die Tagung mit der Regulierung Künstlicher Intelligenz in der Europäischen Union zwischen Recht und Ethik befassen, so die DUV. Teilnehmen werden unter anderem Dieter Kugelmann, Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (LfDI) in Rheinland-Pfalz oder Stefan Brink, LfDI in Baden-Württemberg. Eingeladen sind Teilnehmer aus der öffentlichen Verwaltung, Wissenschaft, Politik und Zivilgesellschaft. Weitere Informationen finden Sie hier. Eine Anmeldung ist über folgende…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren