Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Vortrag von Ute Scheub: Politische Partizipation und Demokratieverständnis

28. April @ 18:30 - 20:30

Warum scheinen sich viele Menschen nicht für Politik zu interessieren? Was bedeutet politische Partizipation in der Theorie und wie sieht sie in der Praxis aus? Welche Möglichkeiten gibt es?

Die Demokratie ist durch Vertrauensverlust bedroht, was rechtspopulistische Bewegungen geschickt ausnutzen. Ist das das Ende dieser jahrhundertealten Idee? Ganz und gar nicht! Ute Scheub und der Verein Mehr Demokratie e.V. sind überzeugt, dass die Demokratie dem menschlichen Grundbedürfnis nach Resonanz entspringt. Um die aktuelle Resonanzstörung zwischen Regierenden und Regierten zu beseitigen, empfehlen sie Volksabstimmungen, ausgeloste Bürgerräte, Bürgergutachten, kurz: eine Vorwärtsverteidigung der Demokratie durch neue partizipative Formen.

Prof. Dr. Ute Scheub ist promovierte Politikwissenschaftlerin und Mitbegründerin der taz. Sie schrieb unter anderem „Demokratie – die Unvollendete. Plädoyer für mehr Teilhabe“ (2017) und „Europa – die unvollendete Demokratie. Eine Vision für die Europäische Union“ (2019).

Weitere Informationen finden Sie hier.

Details

Datum:
Zeit: