Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

How to Engage Immigrants & Refugees in Participatory Budgeting

15. April @ 15:00 - 16:30

Bei Methoden des Participatory Budgeting (PB) können Menschen vor Ort über die Verwendung finanzieller Mittel mitentscheiden. Dies bietet die Chance, knappe Ressourcen besonders bedarfsorientiert einzusetzen. Es birgt aber auch das Risiko, dass sich bestehende Ungleichheiten in der Beteiligungsbasis verschärfen, da die Angebote nur von einzelnen gesellschaftlichen Gruppen wahrgenommen werden. 

Ein Online-Kurs der People Powered University mit dem Titel „How to Engage Immigrants & Refugees in Participatory Budgeting“ (Wie man Zuwanderer und Flüchtlinge in Bürgerhaushalte einbindet) widmet sich daher dem Thema, wie Bürgerhaushalte und andere partizipative Prozesse inklusiver gestaltet werden können. Internationale Expert*innen aus der Ukraine, Kolumbien, Taiwan, Schweden und den USA werden bewährte Praktiken darlegen und Erfahrungen austauschen.

Die Veranstaltung findet online in englischer Sprache statt. Eine Simultanübersetzung wird auf Nachfrage für einige Sprachen angeboten.

Weiterführende Informationen zum Verlauf und eine Anmeldemöglichkeit finden Sie hier.

Details

Datum:
Zeit: