Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Digitale Revolution der Beteiligung?

2. September

Die Verbreitung digitaler Technologien hat zu einer tiefgründigen Veränderung demokratischer Abläufe geführt. Dies gilt für die politische Meinungs- und Willensbildung im öffentlichen Diskurs aber auch Möglichkeiten der Partizipation.

Diese technischen Neuerungen sind ambivalent: Einerseits bietet der digitale Wandel enorme partizipatorische Potenziale. Andererseits gefährden Fake News, Hate Speech oder die Algorithmisierung von Kommunikation die Grundlagen eines konstruktiven öffentlichen Diskurses – und damit das Fundament der Demokratie.

Gemeinsam mit dem renommierten „Weizenbaum-Institut für die vernetzte Gesellschaft – Das Deutsche Internet-Institut“ lädt Landtagspräsidentin Dr. Gabriele Andretta zu einer Konferenz in den Landtag ein.

Weitere Informationen demnächst hier.

Details

Datum:
Zeit: