Bürgerbeteiligung in Kommunen verankern

Foto: Lars Steffens via flickr.com , Lizenz: CC BY-SA 2.0

Mehr und mehr Stadt- und Gemeinderäte entscheiden sich dafür, Bürgerbeteiligung systematisch in ihrer Kommune zu verankern. Dafür schaffen sie verlässliche Regeln für das Zusammenspiel zwischen Rat, Verwaltung und Bürgern.

Die Broschüre stellt unterschiedliche Instrumente der Verankerung vor und beleuchtet ihre jeweiligen Stärken und Schwächen: Leitlinien und Bürgerbeteiligungssatzung haben den Charakter eines Regelwerks, um Verfahrensabläufe zu definieren und Qualitätsstandards zu sichern. Eine zentrale Koordinierungsstelle kann einen Wissenspool aufbauen und Bürgerbeteiligung institutionalisieren.

Ausführliche Praxisbeispiele zeigen, wie Kommunen ihren eigenen Weg zur Verankerung von Bürgerbeteiligung finden. Eine Mustersatzung und ein Überblick über die rechtlichen Regelungen für Bürgerbeteiligung in den Kommunalgesetzen der Bundesländer geben weitere Anregungen auf dem Weg zu einer attraktiven und modernen Bürgerkommune.

Zum Download der Publikation

Literaturhinweise

55 Einträge « 2 von 2 »

Claus Offe

Klassenherrschaft und politisches System. Die Selektivität politischer Institutionen

In: Claus Offe, Jens Borchert, Stephan Lessenich (Hrsg.): Strukturprobleme des kapitalistischen Staates, Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2006.

(BibTeX)

Anna Geis

Regieren mit Mediation: Das Beteiligungsverfahren zur zukünftigen Entwicklung des Frankfurter Flughafens

VS Verlag, Wiesbaden , 2005.

(BibTeX)

Archon Fung

Empowered Participation: Reinventing Urban Democracy

Princeton University Press, Princeton, 2004, ISBN: 9780691126081.

(Abstract | BibTeX)

Stiftung Bertelsmann, NRW Innenministerium

Kommunaler Bürgerhaushalt – ein Leitfaden für die Praxis

2004.

(Links | BibTeX)

Sherry Arnstein

A Ladder of Citizen Partizipation

In: Journal of the American Planning Association, 35 (4), S. 216-224, 1969.

(Abstract | BibTeX)

55 Einträge « 2 von 2 »

Stöbern Sie in unserem Literaturverzeichnis ...

Methodenhinweise

Kommunaler Planungsworkshop
Der Planungsworkshop unterstützt mit seinem strukturierten Ablauf und geringen Zeitanspruch Kommunen bei der Ausarbeitung eines Aktionsplans. Die Methode ist besonders geeignet für Gruppen, die bereits über eine gemeinsame Vision verfügen.

Weitere Methoden finden Sie in unserer Methodendatenbank ...