Kulturwissenschaftliches Institut Essen – Projektbereich Partizipationskultur

Kulturwissenschaftliches Institut Essen – Projektbereich Partizipationskultur

Der 2013 eingerichtete transdisziplinäre Forschungsschwerpunkt PartizipationsKultur ist das erste wissenschaftliche Kompetenzzentrum zum Thema Bürgerbeteiligung mit dem Fokus technologische Innovationen in Deutschland. Der Forschungsschwerpunkt PartizipationsKultur analysiert, evaluiert und erprobt Bürgerbeteiligung und untersucht unter welchen Bedingungen offene Austausch- und Mitwirkungsprozesse gelingen. Dabei stehen unter anderem die Fragen im Mittelpunkt, welchen demokratischen Maßstäben diese Prozesse genügen müssen, damit Einzel- zu Gemeinwohlinteressen abgewogen werden und gesamtgesellschaftliche Verantwortung von Politik, Verwaltung, Wirtschaft, Zivilgesellschaft und Bürgerschaft übernommen werden kann.

+49 201 72 04 0
Goethestraße 31, 45128 Essen