Eintrag im Branchenverzeichnis

Kontaktstelle „Europa für Bürgerinnen und Bürger“

Kontaktstelle „Europa für Bürgerinnen und Bürger“

Die Kontaktstelle »Europa für Bürgerinnen und Bürger« bietet Informationen, Beratung und Fortbildung zu den Zielen und Fördermaßnahmen des gleichnamigen EU-Programms.

Das Programm »Europa für Bürgerinnen und Bürger« ist untergliedert in zwei Förderbereiche:
Förderbereich 1- »Europäisches Geschichtsbewusstsein«:
richtet sich an Organisationen und Institutionen, die sich mit Erinnerungsarbeit und europäischer Geschichte des 20. Jahrhunderts sowie der Reflexion über europäische Werte befassen.
Förderbereich 2- »Demokratisches Engagement und Partizipation«:
betrifft insbesondere Städtepartnerschaften und -freundschaften, Vereine und Verbände, Bildungseinrichtungen, kirchliche Einrichtungen etc.
Beide Förderbereiche sollen Bürgerinnen und Bürger dabei unterstützen, ein Verständnis von der Europäischen Union, ihrer Geschichte und ihrer Vielfalt zu bekommen, sowie die Unionsbürgerschaft zu fördern und die Bedingungen für die demokratische Teilhabe der Bürgerinnen und Bürger auf EU-Ebene zu verbessern.

0228/2016721
Weberstr. 59 a, 53113 Bonn
  • Kontaktstelle „Europa für Bürgerinnen und Bürger“