Qualitätssiegel Gute Beteiligung

Die Arbeitsgruppe “Qualitätssiegel Gute Beteiligung” des Berlin Instituts für Partizipation entwickelt ein Programm, mit dem Kommunen ihre Partizipations-Fitness kontinuierlich verbessern können.

Literaturhinweise

71 Einträge « 2 von 2 »

Kurt Beck, Jan Ziekow (Hrsg.)

Mehr Bürgerbeteiligung wagen: Wege zur Vitalisierung der Demokratie.

VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden, 2011, ISBN: 978-3-531-17861-5.

(BibTeX)

Rita Süssmuth

Demokratie: Mangelt es an Offenheit und Bürgerbeteiligung?

In: Aus Politik und Zeitgeschichte, Band 44-45 , S. 3-7, 2011.

(Abstract | Links | BibTeX)

Jörg Hilpert (Hrsg.)

Nutzen und Risiken öffentlicher Großprojekte: Bürgerbeteiligung als Voraussetzung für eine größere gesellschaftliche Akzeptanz

Universität Stuttgart, Stuttgart, 2011, ISBN: 9783938245187.

(BibTeX)

Petra Böhnke

Ungleiche Verteilung politischer und zivilgesellschaftlicher Partizipation

In: Aus Politik und Zeitgeschichte, Band 1-2 , S. 18-25, 2011.

(Abstract | Links | BibTeX)

Roland Roth

Bürgermacht: Eine Streitschrift für mehr Partizipation

edition Körber-Stiftung, Hamburg, 2010, ISBN: 978-3896840813.

(BibTeX)

71 Einträge « 2 von 2 »

Stöbern Sie in unserem Literaturverzeichnis ...

Methodenhinweise

Kommunaler Planungsworkshop
Der Planungsworkshop unterstützt mit seinem strukturierten Ablauf und geringen Zeitanspruch Kommunen bei der Ausarbeitung eines Aktionsplans. Die Methode ist besonders geeignet für Gruppen, die bereits über eine gemeinsame Vision verfügen.

Weitere Methoden finden Sie in unserer Methodendatenbank ...