Methodendatenbank

Gelingende Bürgerbeteiligung kennt viele Formate. Nicht alle sind für jedes Thema, jede Zielgruppe, jede Gruppengröße geeignet. Wir stellen hier zahlreiche bekannte und weniger bekannte Methoden vor. Die Rubrik wird ständig ergänzt. Es lohnt sich, regelmäßig hier hereinzuschauen. Eine umfangreiche Methodensammlung ist auch im KURSBUCH BÜRGERBETEILIGUNG enthalten.

Dyade

10. Oktober 2016

Während eines Gespräches unterbrochen oder nicht richtig angehört zu werden, kann frustrierend sein. Vermutlich jeder Mensch hat damit schon einmal Erfahrungen gemacht. [...]

Dragon Dreaming

22. September 2016

Dragon Dreaming ist darauf ausgerichtet, Projektideen gemeinschaftlich in die Tat umzusetzen. Der individuelle Traum des Initiators soll durch einen regen Diskurs zum Traum [...]

Planspiel

8. September 2016

Sowohl politische Prozesse im Allgemeinen als auch konkrete Fragen politischer Gestaltung im Einzelnen sind komplex und wirken oft abschreckend. Entpolitisierung und [...]

Partizipatives Reallabor

13. April 2016

Die Wurzeln des Reallabors liegen in der Planungszelle der Forschungsstelle Bürgerbeteiligung der Bergischen Universität Wuppertal (siehe Bürgergutachten/Planungszelle [...]

Evaluationszielscheibe

10. April 2016

Der Methodenname lässt bereits erahnen, dass die Evaluationszielscheibe zur Bewertung von Veranstaltungen dient. Da die Anwendung der Methode relativ wenig Aufwand [...]

Streitgespräch

4. April 2016

Das Streitgespräch kann vor allem angewendet werden, wenn es sich um ein kontroverses Thema mit vielen unterschiedlichen Meinungen handelt. Durch klare Rollenverteilungen [...]

Systemisches Konsensieren

28. März 2016

Systemisches Konsensieren ist eine Methode zur Konsensfindung innerhalb einer Gruppe. Die Besonderheit des Verfahrens ist, dass eine Entscheidung im Zweifel nicht über einen [...]

Barcamp

23. März 2016

Das Barcamp ist ein Verfahren für Großgruppenmoderation. Es zeichnet sich durch Offenheit und Flexibilität aus und dient vor allem der Diskussion, sowie dem inhaltlichen [...]

Studienzirkel

11. März 2016

Der Studienzirkel ist ein Konzept, bei dem Bürgerinnen und Bürger umfassend an der Mitgestaltung ihrer Stadt beteiligt werden. Durch konkretes Mitspracherecht haben sie die [...]

635-Methode

10. März 2016

Die 635-Methode eignet sich vor allem dazu in relativer kurzer Zeit, viele Ideen zu einem Thema zu sammeln. Probleme können so  zielgerichtet und gleichzeitig vielfältig [...]
1 2 3 4 7